Die kalte Königin von Douglas Clegg

Buchvorstellung

Die kalte Königin von Douglas Clegg

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „The Lady of Serpents“,deutsche Ausgabe erstmals 2010, 400 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Jutta Swietlinski.

»Die kalte Königin« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Er ist Aleric der Falkner, der Sohn der Hexe, der Messias der Vampire! Doch nicht einmal Aleric ist der schrecklichen Zauberin Enora gewachsen. Er sieht nur noch eine Möglichkeit, sie aufzuhalten. Er muss jene Frau finden, die ihn einst mit ihrem dunklen Kuss zum Vampir machte – Pythia, die kalte Königin …

Ihre Meinung zu »Douglas Clegg: Die kalte Königin«

Ihr Kommentar zu Die kalte Königin

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.