Traumklänge oder das längste Märchen, das es je gab von Frederik Hetmann

Buchvorstellung

Traumklänge oder das längste Märchen, das es je gab von Frederik Hetmann

Originalausgabe erschienen 2004, 519 Seiten.ISBN 3-404-92217-4.

»Traumklänge oder das längste Märchen, das es je gab« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Eine geheimnisvolle Kugel rollt durch die Zeiten. Nur wenige haben die Fähigkeit, ihren Klang zu vernehmen. Einer von ihnen ist Izaak. Er macht sich daran, die Geschichte ihrer Traumklänge aufzuschreiben. Flötenspieler und Ritter, Kartenzeichner und Dichter, schöne Prinzessinnen und leidenschaftliche Frauen – sie alle hat die Kugel tief berührt. Und mit jeder neuen Geschichte berührt sie auch uns.

Ihre Meinung zu »Frederik Hetmann: Traumklänge oder das längste Märchen, das es je gab«

Ihr Kommentar zu Traumklänge oder das längste Märchen, das es je gab

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.