Tangenten von Greg Bear

Buchvorstellung

Tangenten von Greg Bear

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Tangents“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 301 Seiten.ISBN 3-453-11951-7.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Irle.

»Tangenten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Inhalt:

  • Blutmusik
    Blood Music
  • Die Hure
    Sleepside Story
  • Webster
    Webster
  • Ein Marsianischer Ricorso
    A Martian Ricorso
  • Totenfuhre
    Dead Run
  • Schrödingers Seuche
    Schrödingers´s Plague
  • Die Strasse ins Nirgendwo
    Through Road non Whither
  • Tangenten
    Tangents
  • Schwestern
    Sisters
  • Die Unterhaltungsmaschinerie – Ein Bericht aus den Trickstudios über die Medien der Zukunft
    The Machineries of Joy

Ihre Meinung zu »Greg Bear: Tangenten«

Ihr Kommentar zu Tangenten

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.