Planet in Flammen von Hans Kneifel

Buchvorstellung

Planet in Flammen von Hans Kneifel

Originalausgabe erschienen 1965, 66 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Planet in Flammen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Der Atomschlag hat stattgefunden. Die Welle der Vernichtung ist über die Erde gerast und hat den Planeten in eine radioaktive Wüste verwandelt. Dennoch gibt es Überlebende des weltweiten Holocausts. Da ist die Besatzung der Mondstation, die den Weltuntergang unbeschadet überstand, und da gibt es eine Handvoll Menschen auf der Erde selbst, die der Vernichtung entgingen. Wenn die beiden Gruppen zueinanderfinden, besteht die Hoffnung auf eine Renaissance der Menschheitund die Möglichkeit, den Fremden von den Sternen zu stellen, der letztlich für die Entfesselung des atomaren Infernos verantwortlich war.

Ihre Meinung zu »Hans Kneifel: Planet in Flammen«

Ihr Kommentar zu Planet in Flammen

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.