Der Psi-Mann von James Blish

Buchvorstellung

Der Psi-Mann von James Blish

Originalausgabe erschienen 1952unter dem Titel „Jack of Eagles“,deutsche Ausgabe erstmals 1960, 240 Seiten.ISBN 3-404-21175-8.Übersetzung ins Deutsche von .

»Der Psi-Mann« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Danny Caiden scheint ein ganz normaler junger Mann zu sein. Aber er besitzt eigenartige und erschreckende Fähigkeiten. Er sieht und hört Unfälle, bevor sie passieren. Er sagt seinen Freunden, wo verlorene Gegenstände zu finden sind. Er kann Gedanken lesen, durch Wände gehen und tote Gegenstände bewegen. Danny Caiden ist der vollkommenste Telepath, Teleporteur und Telekinetiker, den die Welt je gesehen hat. Als Danny Caiden seine außersinnlichen Fähigkeiten eines Tages dazu einsetzt, um an der Börse zu spekulieren, erregt er erstmals das Interesse des FBI. Und als er am Wettschalter zu erfolgreich ist, machen die Angehörigen eines mächtigen Verbrechersyndikats Jagd auf ihn. Er wird plötzlich in geheimnisvolle zukünftige Welten katapultiert, wo er um sein Leben und den Fortbestand des gegenwärtigen Universums kämpfen muß.

Ihre Meinung zu »James Blish: Der Psi-Mann«

Ihr Kommentar zu Der Psi-Mann

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.