Die kosmische Fackel von K. H. Scheer

Buchvorstellung

Die kosmische Fackel von K. H. Scheer

Originalausgabe erschienen 1962, 272 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Die kosmische Fackel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Der galaktische Krieg, der seit 42 Jahren zwischen den Menschen und den Chlors tobt, interessiert Gord Melare und seine Leute nicht. Mit der „Damon“, einem uralten Frachter, fliegen sie unerforschte Welten an, um exotische Tiere für zoologische Gärten einzufangen. Doch dann kommt der Tag, da die kosmischen Tierfänger einen Auftrag der Solaren Flotte anzunehmen gezwungen sind. Die Mission führt sie tief in den Herrschaftsbereich des Gegners -- zu einem Planeten, der sich als Todesfalle erweist.

Ihre Meinung zu »K. H. Scheer: Die kosmische Fackel«

Ihr Kommentar zu Die kosmische Fackel

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.