Die weiße Ordnung von L. E. Modesitt

Buchvorstellung

Die weiße Ordnung von L. E. Modesitt

Originalausgabe erschienen 1998unter dem Titel „The White Order“,deutsche Ausgabe erstmals 2001, 606 Seiten.ISBN 3-453-17319-8.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die weiße Ordnung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Cerryl, Sohn eines abtrünnigen Magiers, gelangt als Schreiberlehrling nach Fairhaven und stellt seine magische Begabung in den Dienst der Weißen Gilde. Doch ein Feind in den eigenen Reihen trachtet ihm nach dem Leben …

Ihre Meinung zu »L. E. Modesitt: Die weiße Ordnung«

Ihr Kommentar zu Die weiße Ordnung

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.