Der große Sprung von Leigh Brackett

Buchvorstellung

Der große Sprung von Leigh Brackett

Originalausgabe erschienen 1953unter dem Titel „The Big Jump“,deutsche Ausgabe erstmals 1960, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl.

»Der große Sprung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Der Sprung zu den Sternen
Das große Spiel um die Eroberung der Sternenwelten beginnt, als Ballantyne mit seinem Raumschiff Barnards Stern erreicht und auf einem Planeten des Systems landet. Doch die Astronauten, die mit dem Ziel losflogen, die Sterne zu bezwingen, werden selbst bezwungen. Nur ein einziger Mann kehrt von der ersten Sternenexpedition zurück – gespenstisch verwandelt und dem Tod näher als dem Leben. Der Rückkehrer stirbt, bevor er sein Wissen darüber preisgeben kann, was er am Ziel des Sternenflugs erlebte. Er sagt jedoch genug, um eine neue Crew den zweiten großen Sprung wagen zu lassen – den Flug zu den Wundern und Schrecken des interstellaren Raumes.

Ihre Meinung zu »Leigh Brackett: Der große Sprung«

Ihr Kommentar zu Der große Sprung

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.