Projekt Raumstation von Murray Leinster

Buchvorstellung

Projekt Raumstation von Murray Leinster

Originalausgabe erschienen 1953unter dem Titel „Space Platform“,deutsche Ausgabe erstmals 1957, 65 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Fritzheinz van Doornick.

»Projekt Raumstation« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Streng geheim sind die Vorgänge in der riesigen Konstruktionshalle am Rande der kleinen Wüstenstadt Boatstrap. Denn hier geht eines der kühnsten Projekte der Menschheit seiner Vollendung entgegen. Die bemannte Raumstation, der künstliche Satellit, soll die Erde umkreisen und als Sprungbrett für die erste Expedition in den Weltraum dienen. Doch im Verborgenen versuchen Interessen- und Mächtegruppen, diese Pläne zu sabotieren. Menschenleben bedeuten ihnen nichts, und jedes geheime Mittel ist Ihnen recht, um Ihr Ziel zu erreichen: die Vernichtung der Raumstation.

Ihre Meinung zu »Murray Leinster: Projekt Raumstation«

Ihr Kommentar zu Projekt Raumstation

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.