Die neuesten Lesermeinungen

Lesermeinung zuvonDatum
Lesermeinung zuvonDatum
Wédora - Staub und Blut (Markus Heitz)
Seit langem wieder eine tolle (Klassic)Fantasy Geschichte die spannend und gut geschrieben ist. Man kann sich in die einzelnen Charaktere hineinversetzen und fiebert mit und will mehr davon. Ich hoffe
Andreas26.09.2017, 11:30 Uhr
Zerfleischt (Tim Curran)
Im sechsten Roman des amerikanischen Autors, hier handwerklich und stilistisch deutlich gereift ist im Vergleich zu seinen teils unbeholfenen und hölzernen Anfängen (z.B. Skin Medicine), wer
Ringo Hienstorfer25.09.2017, 21:31 Uhr
Fillory. Die Zauberer (Lev Grossman)
Liebe Leser,Ich bin 15 Jahre alt und muss ganz ehrlich sagen: Was für ein kack Buch. Was für einen Sinn hat dieses Buch? Ich hab mich wortwörtlich durch gequält und dass auch nur
Celia24.09.2017, 12:13 Uhr
Daemon. Die Welt ist nur ein Spiel (Daniel Suarez)
Sie suchen echte Dienste eines kompetenten Hackers, um Ihre Partner Loyalität durch Hacken in ihre Handys und E-Mails zu sehen, ob sie betrügen sind .. Ich spezialisiere mich auf die meisten
negredo lucy23.09.2017, 20:52 Uhr
Die Mächte des Feuers (Markus Heitz)
Silena ist Großmeisterin des Officium Draconis', einer militärischen Einheit der katholischen Kirche, die aus Drachentötern besteht. Diese sind Nachfahren der Drachenheiligen und sorge
PMelittaM23.09.2017, 17:29 Uhr
Die Stadt unter dem Eis (Robert Silverberg)
Ich habe das Buch nur ansatzuweise gelesen und gebe gerne nocheinmal eine full-time Besprechung ab. Ich würde es auf keinen Fall einem heutigen zwölfjährigen empjfehlen jen nachdem wohe
Kyriaki Marati>23.09.2017, 17:11 Uhr
Die Musik der Stille (Patrick Rothfuss)
Das Buch ist "anders" -> es ist einfach nur langweilig. Nur wer keine Handlung in einem Buch braucht, findet das komplette Fehlen einer Handlung "brilliant". Die Geschichte erin
Hugo H. 20.09.2017, 12:24 Uhr