Enders Kinder von Orson Scott Card

Buchvorstellung

Enders Kinder von Orson Scott Card

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Children of the Mind“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 476 Seiten.ISBN 3-404-24240-8.Übersetzung ins Deutsche von Karl-Ulrich Burgdorf.

»Enders Kinder« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Lusitania ist zur Heimat dreier völlig unterschiedlicher Rassen geworden, doch noch immer beherbergt diese Welt auch jenes geheimnisvolles Virus, das von der ganzen Welt gefürchtet wird. Und so beschließt der Sternenkongress, den Planeten zu vernichten – mitsamt seinen Einwohnern. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, den nur Enders Kinder entscheiden können.

Ihre Meinung zu »Orson Scott Card: Enders Kinder«

Ihr Kommentar zu Enders Kinder

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.