Leigh Bardugo – Das Gold der Krähen

Sechs Außenseiter – ein unerreichtes Ziel: Rache!

Das Abenteuer geht weiter: der krönende Abschluss von Leigh Bardugos Krähen-Saga

6 Krähen

  • Kaz, ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken
  • Inej, Eine Spionin, die nur »das Phantom« genannt wird
  • Matthias, ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache
  • Nina, eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben
  • Jesper, ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann
  • Wylan, ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff

»Inej, das Phantom, Inej, Kaz´ heimliche Geliebte. Natürlich hat er niemanden davon erzählt. Jeder der Krähen hegt weiterhin seine Geheimnisse, schließlich sind sie alle aus unterschiedlichen Gründen an dem Erfüllen der gefährlichen Aufgabe interessiert, aber niemand kannte die Motivation des anderen. Wieso also sollte Kaz ihnen mehr erzählen als nötig ist?«

Den sechs Krähen ist ein unglaublicher Coup gelungen, doch zurück in Ketterdam werden sie von einem Hinterhalt überrumpelt. Inej gerät in die Hände des einflussreichen Van Eck, der einen unmöglichen Auftrag erteilt …

6 Krähen

Doch Kaz Brekker hätte seinen Beinamen »Dirtyhands« nicht verdient, wenn er nicht jeden noch so schmutzigen Deal annehmen und dem größte Risiko ins Auge blicken würde, um seine Spionin aus den Händen des Verräters zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten. Jedoch ist es ein Spiel, das weitaus mehr als das Leben der Außenseiter gefährdet. Niemand von ihnen ahnt, was sich wirklich hinter dieser undurchsichtigen Mission verbirgt, aber sie alle haben Inej viel zu verdanken. Und so stürzen sie sich erneut hinab in die Abgründe von Ketterdam.

»Faszinierend …Bardugos Geschichte lässt die Leser im besten Sinn des Wortes mitfiebern, Dafür ist Fantasy gemacht!« The New York Times

Über die Autorin

Leigh Bardugo

© Taili Song Roth

Leigh Bardugo wurde in Jerusalem geboren und wuchs in Los Angeles auf. Nach Stationen im Journalismus und im Marketing kam sie schließlich als Special Effects-Designerin zum Film. Leigh lebt und schreibt in Hollywood. Ihr Roman »Das Lied der Krähen« stand in den USA ein Jahr lang auf der New York Times-Bestsellerliste und wurde in 35 Länder verkauft.

Die Website zum Buch