Markus Heitz – Die Klinge des Schicksals

Nur selten scheint einem Autor die Feder so schnell und mühelos dahinzufliegen wie Markus Heitz – als unerschöpflicher Quell bereichert er seit mehr als fünfzehn Jahren die deutsche Fantastik.
Wie viele Welten können in seinem Kopf nur wohnen?

Die Klinge des SchicksalsMit „Die Klinge des Schicksals“ macht uns der Meister der deutschen Fantasy erneut eine seiner fabelhaften Landschaften voller Blut, Magie und Mystik zum Geschenk, zieht uns in einen Strudel aus Verschwörung, Kämpfen und Verrat. Der abenteuerliche und unheimliche Dark-Fantasy-Bestseller 2018!

Die unheilvolle Ausweitung des Waldes Yarkin bringt seit 150 Jahren die menschliche Bevölkerung immer näher an den Rand der Ausrottung. Zurückgedrängt auf eine Halbinsel, kämpfen die letzten Überlebenden um den wenigen Lebensraum, der ihnen bleibt: Expeditionen werden ausgesandt, um ein Mittel gegen die sich immer stärkere Verbreitung der vordringenden Bäume zu finden – doch keine kehrt jemals zurück.

Nach all den bis an die Zähne ausgerüsteten Männern, die in den Dunkeln des Waldes verschollen sind, ist es jedoch eine schwangere Frau, die das Schicksal aller Menschen auf einen Schlag zu wenden scheint. Als die legendäre Kriegerin Danèstra die junge Kalenia vor dem sicheren Tod rettet, erzählt Kalenia ihr eine schier unglaubliche Geschichte: Sie sei die einzige Überlebende einer Siedlung im Wald, die von einem grausamen Überfall heimgesucht wurde. Dabei habe sich das wahre Böse offenbart: eine Verschwörung unter den Menschen. Und nur Kalenia trägt den Schlüssel in der Hand, um diese aufzudecken und die Wurzeln des Bösen zu ersticken. Doch dafür brauche sie Danèstras Hilfe!

Die unerschrockene Kriegerin glaubt den Erzählungen der jungen Frau und bringt sie zu den Mächtigen und Reichen des Landes, welche Danèstra und ihre Gefährten für eine Sonderexpedition ausrüsten. Somit nimmt eine Reise durch unterschiedliche Lande ihren Lauf.

Doch je weiter diese geht, desto stärker wächst Danéstras Misstrauen so unaufhaltsam wie die sich immer tiefer grabenden Wurzeln des Waldes. Kann sie Kalenia vertrauen, oder ist sie zur Figur eines regellosen Spieles geworden, hin und her geschoben von unbekannten Mächten? Um dies heraus zu finden, muss sie sich blind in ein Abenteuer stürzen, das nicht nur über ihr Leben sondern auch das Schicksal der gesamten Menschheit einen dunklen Schatten wirft …

Der Autor

Markus HeitzMarkus Heitz wurde geboren 1971 in Homburg (Saar) geboren – auch kann der Autor zahlreicher Romane die 42.000 Bewohner reiche Stadt seine Heimat nennen. An der saarländischen Universität studierte er Germanistik und Geschichte und arbeitete einige Jahre als Autor und Journalist, bis er sich erfolgsgetragen nur noch ersterem widmete. Kein anderer Autor wurde so oft wie er mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, weshalb er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy gilt. Mit der Bestsellerserie um „Die Zwerge“ drückte er der klassischen Fantasy seinen Stempel auf und eroberte mit seinen Werwolf- und Vampirthrillern auch die Urban Fantasy.

Buchtrailer

 

Die Website zum Buch