Das Geflecht der Unendlichkeit von Stephen Baxter

Buchvorstellung

Das Geflecht der Unendlichkeit von Stephen Baxter

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „Timelike Infinity“,deutsche Ausgabe erstmals 1994, 286 Seiten.ISBN 3-453-07958-2.Übersetzung ins Deutsche von Martin Gilbert.

»Das Geflecht der Unendlichkeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Ihre Meinung zu »Stephen Baxter: Das Geflecht der Unendlichkeit«

Beverly zu »Stephen Baxter: Das Geflecht der Unendlichkeit«04.03.2012
"Das Geflecht der Unendlichkeit" ist der Beginn des Xeelee-Zyklus von Stephen Baxter. Die außerirdischen Qax haben die Menschheit unterjocht, doch ihre Herrschaft über die Erde und das Sonnensystem währt nicht ewig.
So viel zur Handlung eines Romans, der im Kontext des Xeelee-Zyklus wichtig ist, aber trotz einiger guter Ideen nicht zu Baxters besten Werken gehört.
Ihr Kommentar zu Das Geflecht der Unendlichkeit

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.