Unheimliche Ferne von Tanith Lee

Buchvorstellung

Unheimliche Ferne von Tanith Lee

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Personal Darkness“,deutsche Ausgabe erstmals 1994, 813 Seiten.ISBN 3-404-13888-0.Übersetzung ins Deutsche von Adelheid Hartmann.

»Unheimliche Ferne« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Ruth, das Kind einer verbotenen Liebesnacht, zieht die britische Südküste entlang, schleicht sich in fremde Häuser ein, betört die Männer und verbreitet unvorstellbares Leid.

Ihre Meinung zu »Tanith Lee: Unheimliche Ferne«

Ihr Kommentar zu Unheimliche Ferne

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.