Der ungeköpfte König

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1994
Der ungeköpfte König
Der ungeköpfte König
Wertung wird geladen

König Iorian soll nach fünf Jahren Regentschaft einen Kopf kürzer gemacht werden - so schreibt es das Gesetz von Xylar vor. Doch Iorian mag den Kopf lieber auf den Schultern behalten und geht ins Exil - allerdings ohne seine geliebte Gattin Estrildis, die im Palast gefangengehalten wird. Und so heuert er den Zauberer Kardur samt dienstbarem Dämon an und plant die Entführung der Königin. Ein todsicherer Plan - der voll danebengeht.

Der ungeköpfte König

L. Sprague de Camp, Heyne

Der ungeköpfte König

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der ungeköpfte König«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery