Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Menschen und Roboter sind hinausgezogen in die Fernen des Weltalls und haben ein Millionen von Sternensystem umfassendes galaktisches Imperium geschaffen, das zwanzigtausend Jahre später an dem zerbrochen ist, was die Menschen sich über alle Lichtjahre hinweg bewaht haben - Neid, Mißgunst und Zwietracht... Fünfhundert Jahre später bricht ein Raumfahrer der Foundation auf, mit dem Ziel, die Wiege der Menschheit zu finden, jenen von Legenden und Mythen umwobenden vergessenen Planeten, der einmal Erde hieß ...

Die Rückkehr zur Erde

Die Rückkehr zur Erde

Deine Meinung zu »Die Rückkehr zur Erde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.08.2008 18:13:03
J. Behrens

Entgegen der vorausgegangenen Werke zieht Asimov in diesem krönendem Abschluss des Foundation-Zyklus einen einzelnen Handlungsstrang bis zum Ende durch. Das nimmt dem Buch zwar die Abwechslung, aber bei der Spannung und dem nahenden Ende, liest sich das Buch dennoch packend und flüssig weg. Ein schöner Abschluss eines hervorragenden Epos.