Das Geheimnis des roten Mondes von Tom Arden

Buchvorstellung

Das Geheimnis des roten Mondes von Tom Arden

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „Empress of the Endless Dream“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 411 Seiten.ISBN 3-442-24225-8.Übersetzung ins Deutsche von Wolfgang Thon.

»Das Geheimnis des roten Mondes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Ohne den letzten Kristall des Orokon hat Jem keine Chance gegen seinen Erzfeind Toth-Vexrah – denn nur mit diesem sonnengleichen Juwel kann er sein Königreich zurückerobern.

Ihre Meinung zu »Tom Arden: Das Geheimnis des roten Mondes«

Ihr Kommentar zu Das Geheimnis des roten Mondes

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.