Der rote Schlüssel von Tom Arden

Buchvorstellung

Der rote Schlüssel von Tom Arden

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „The Harlequin´s Dance“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 347 Seiten.ISBN 3-442-24746-2.Übersetzung ins Deutsche von Wolfgang Thon.

»Der rote Schlüssel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Jemany erkennt allmählich seine Lebensbestimmung: Er ist dazu ausersehen, die fünf Edelsteine des Orokon wieder zu vereinen. Aber auch der böse Zauberer Toth-Vexrah sucht nach dem fehlenden göttlichen Kristall.
Faszinierende Charaktere bevölkern die Welt des Orokon – eine Welt der Hofintriganten und Straßenräuber, der geheimnisvollen Gesetzlosen und finsteren Magier.

Ihre Meinung zu »Tom Arden: Der rote Schlüssel«

Ihr Kommentar zu Der rote Schlüssel

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.