Al Sarrantonio

Der amerikanische Horror- und SF-Autor Al Sarrantonio wurde am 25. Mai 1952 in New York City geboren und ist in Long Island aufgewachsen. Bereits mit 16 begann er zu schreiben. Nach seinem Englisch-Studium am Manhattan College besuchte er den Clarion Science Fiction Writers Workshop an der Michigan State University. Er arbeitete als Redakteur, Kritiker und Kolumnist. Seit 1982 ist er Vollzeit-Autor und veröffentlichte 1985 seinen ersten Roman „The Worms“. Seine Werke wurden bereits für mehrere Preise nominiert, unter anderem für den Bram Stoker Award. Al Sarrantonio lebt heute mit seiner Familie im historischen Hudson Valley in New York.

mehr über Al Sarrantonio:

Phantastisches von Al Sarrantonio:

  • Jack Paine
    • (1989) Cold Night
    • (1993) Summer Cool
  • Novel of the West
    • (1990) West Texas
    • (1993) Kitt Peak
  • Five Worlds
    • (1996) Exile
    • (1997) Journey
    • (1998) Return
  • Babylon 5
    • (1997) Personal Agendas (Band 8)
  • Masters of Mars
    • (2006) Masters of Mars (Sammelband)
      • (2004) Haydn of Mars
      • (2005) Sebastian of Mars
      • (2006) Queen of Mars
  • (1985) The Worms
  • (1985) Totentanz
  • (1986) Campbell Wood
  • (1987) The Boy with Penny Eyes
  • (1989) Mondbestien
    Moonbane
  • (1990) October
  • (1991) House Haunted
  • (1992) Skeletons
  • (2002) Orangefield
  • (2004) Hallows Eve
  • (2006) Horrorween
  • (2007) Halloweenland
  • Storysammlungen
    • (2000) Toybox
    • (2004) Hornets and Others
    • (2005) The Little Yellow Book of Fevered Stories
    • (2008) Halloween and Other Seasons
  • Herausgeber
    • (1975) The Fireside Treasury of Great Humor
    • (1983) The National Lampoon Treasury of Humor
    • (1989) The Fireside Treasury of New Humor
    • (1993) One Hundred Hair-Raising Little Horror Stories (mit Martin H. Greenberg)
    • (1996) Treasury of Great Humor
    • (1999) 999 – Festmahl des Grauens / 999
      999
    • (2001) Redshift: Extreme Visions of Speculative Fiction
    • (2004) Flights: Extreme Visions of Fantasy
    • (2010) Stories (mit Neil Gaiman)