Hide Out von Andreas Eschbach

Buchvorstellung

Hide Out von Andreas Eschbach

Originalausgabe erschienen 2011, 352 Seiten.ISBN 3401065874.

»Hide Out« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In einem Nordamerika der Zukunft wird der Mensch als Individuum nicht mehr akzeptiert. Jeder weiß, was der andere denkt, was er fühlt, was er sich am Sehnlichsten wünscht. Doch was passiert, wenn sich ein Einzelner gegen die drohende Gleichschaltung aller Gedanken stellt?

Ihre Meinung zu »Andreas Eschbach: Hide Out«

Thomas zu »Andreas Eschbach: Hide Out«05.02.2017
Fand ich wieder recht gut, wie schon den Vorgänger Black*Out.

Es gibt zwar nicht viel überraschendes, es geht etwa so weiter, wie ich es nach dem ersten Teil auch selbst gedacht hätte. Auch dieses Buch ist wieder für Leute, die eine eher ruhige Erzählung schätzen und keine andauernde Action brauchen oder mindestens zwei verblüffende Wendungen, die alles völlig umkrempeln. Aber die Geschichte ist durchaus nicht ohne Spannung und gut erzählt.

Es heißt aber "Petabyte" und nicht "Pentabyte" :P
Ihr Kommentar zu Hide Out

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.