Angus Wells

Angus Wells wurde 1943 in Kent geboren. Er begann zunächst als Herausgeber und arbeitete bei Sphere Books unter anderem mit Isaac Asimov und Arthur C. Clark zusammen. Gemeinsam mit Robert Holdstock schrieb er Ende der 1970er Jahre unter dem Pseudonym Richard Kirk Romane aus dem „;Raven“;-Universum, bevor er etwa zehn Jahre später begann, eigene Fantasy-Romane zu veröffentlichen. Er war spezialisiert auf leichte Abenteuer-Fantasy. Außerdem schrieb er Western unter zahlreichen verschiedenen Pseudonymen. Angus Wells kam am 11. April 2006 bei einem Brand seines Hauses in Nottingham ums Leben.

Phantastische Literatur von Angus Wells:

  • Raven (als Richard Kirk, mit Robert Holdstock)
    • (1978) Raven die Schwertmeisterin
      Swordsmistress of Chaos
    • (1978) Raven und der Hexenmeister
      A Time of Ghosts
    • (1978) Raven und der Eisgott
      The Frozen God
    • (1979) Raven und der Schattenlord
      Lords of the Shadows
    • (1979) Raven, Göttin des Todes
      A Time of Dying
  • Die drei Königreiche
    • (1988) Sendbote der Rache
      Wrath of Ashar
    • (1989) Der Thronräuber
      The Usurper
    • (1990) Der Flammengott
      The Way Beneath