Finsternis von Anne Bishop

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Dream Made Flesh“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 500 Seiten.ISBN 3-453-52250-8.Übersetzung ins Deutsche von Ute Brammertz.

»Finsternis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der Sklave Jared gilt als unberechenbar. Als er an die gefürchtete Graue Herrin verkauft wird, scheint sein Schicksal besiegelt. Welches Geheimnis umgibt die Herrscherin, die als größte Feindin Dorothea SaDiablos gilt?

Ihre Meinung zu »Anne Bishop: Finsternis«

Asmodi zu »Anne Bishop: Finsternis«04.04.2009
Jared als einzelner neuer Charakter mit seiner eigenen Geschichte ist ein wahrer Pluspunkt für die letzten drei Bücher von den dunklen Juwelen. Die Geschichte ist sauber abgestimmt, sehr gut zu lesen und offenbart mitunter die schreckliche Seite von Dorothea SaDiablo, die wir in diesem fünften Teil näher kennenlernen dürfen.
Sehr empfehlenswert und gut zu begreifen, selbst wenn man die ersten 4 Bücher nicht gelesen haben sollte (würde dann aber mit großer Sicherheit nachgeholt werden).
Tsuki Hidoi zu »Anne Bishop: Finsternis«01.06.2008
Ich liebe alle Bücher aus der Reihe "Die Dunklen Juwelen"
Jared und Daemon sind zwei perfekt durchdachte Figuren von vielen sher wichtigen Personen in den Büchern.
Anne Bishop ist eine Meisterin im schreiben von Dark Fantasie-Geschicht.
Ich hoffe es wird bald noch viel mehr von ihr zu lesen geben!
Ihr Kommentar zu Finsternis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.