Bernd Frenz

Bernd Frenz wurde 1964 in Nienburg an der Weser geboren. 1987 gewann er einen von Wolfgang Hohlbein ausgeschriebenen Kurzgeschichtenwettbewerb, was ihn dazu animierte, in dieser Branche seinen Erfolg zu suchen. Er schrieb Stories und Artikel für diverse Anthologien und Magazine. Er absolvierte eine kaufmännische Lehre und studierte Betriebswirtschaft. Danach arbeitete er einige Jahre als Jugendbetreuer, entschied sich jedoch 1998 endgültig dafür, das Schreiben als freier Journalist und Romanautor zu seinem Beruf zu machen. Er verfasste Kurzgeschichten für Musik- und Rollenspielmagazine und schrieb lange Jahre für die Serie »Maddrax« und für Perry Rhodan. Unter verschiedenen Pseudonymen schreibt er für Heftserien der Genres Western, Abenteuer und Phantastik. Seit 2006 erscheinen von ihm getextete Comics regelmäßig in dem renommierten US-Fantasy-Magazin „Heavy Metal“. Mit der „Blutorks“-Trilogie veröffentlicht der Blanvalet-Verlag sein bisher größtes Fantasy-Epos. Bernd Frenz lebt heute in Hannover und arbeitet zur Zeit an seinem ersten historischen Roman.

mehr über Bernd Frenz:

Phantastisches von Bernd Frenz: