Hirnstaub von Boris Koch

Buchvorstellung

Hirnstaub von Boris Koch

Originalausgabe erschienen 1998, 108 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Hirnstaub« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Boris Kochs erste Sammlung in Buchform enthält neun Erzählungen, vorwiegend Phantastik, aber auch Grotesken und ein kurzes Theaterstück. Düstere Geschichten, die sich häufig um den Tod, Ängste oder den Wahnsinn drehen. Sie begleiten die Protagonisten an den Abgrund oder darüber hinaus in die Tiefe. Ein Mann jagt Katzen mit dem Auto, zwei Männer wollen den Tod mit List und Magie besiegen, viele Männer lassen sich den linken Fuß am Boden festnageln, ein ganz und gar nicht besinnlicher Nikolaus besucht einen Jungen und der Mann mit den toten Augen übernimmt den Job vom Sandmann auf seine Weise.

Der Band ist illustriert von Nicole Michejew.

Ihre Meinung zu »Boris Koch: Hirnstaub«

Ihr Kommentar zu Hirnstaub

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.