Glamorama von Bret Easton Ellis

Buchvorstellung

Glamorama von Bret Easton Ellis

Originalausgabe erschienen 1999unter dem Titel „Glamorama“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 827 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Joachim Kalka.

»Glamorama« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mit „;Glamorama“; ist Bret Easton Ellis, dem Enfant terrible der amerikanischen Literaturszene, sein satirisches Meisterwerk gelungen. Die turbulente Geschichte des Models Victor Ward, der unversehens aus der oberflächlichen Welt der High Society in einen Sog aus Gewalt und Terror katapultiert wird, ist eine gnadenlose Kritik an den Auswüchsen unserer Gesellschaft.

Ihre Meinung zu »Bret Easton Ellis: Glamorama«

Ihr Kommentar zu Glamorama

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.