Cassandra Clare

Cassandra Clare wurde am 27. Juli 1973 in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz, bis sie dann in Los Angeles und New York zur Schule ging. Nach der Schule arbeitete sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse. Sie lebt heute mit ihrem Freund und zwei Katzen in Brooklyn, New York. Bevor sie 2007 ihren ersten Roman „City of Bones“ veröffentlichen konnte, schrieb sie bereits eine Trilogie zu „Harry Potter“ (The Draco Trilogy) und zu „Herr der Ringe“ (The Very Secret Diaries of Middle Earth). Ihr Name, unter dem sie schreibt, ist ein Pseudonym. Den Namen Cassandra wählte sie aus dem Buch „The Beautiful Cassendra“ von Jane Austen, welches sie während ihrer Schulzeit als Grundlage für eine Geschichte verwendete.

mehr über Cassandra Clare:

Phantastisches von Cassandra Clare:

  • Storysammlungen
    • (2009) Vacations from Hell (mit Libba Bray, Claudia Gray, Maureen Johnson und Sarah Mlynowski)