Dr. Gilleys Wunderwesen von Charles Eric Maine

Buchvorstellung

Dr. Gilleys Wunderwesen von Charles Eric Maine

Originalausgabe erschienen 1966unter dem Titel „B.E.A.S.T.: Biological Evolutionary Animal Simulation Test“,deutsche Ausgabe erstmals 1966, 183 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Dr. Gilleys Wunderwesen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Künstliches Leben erschaffen...
immer wieder versuchten Wissenschaftler sich vergeblich an dieser Aufgabe. Hat Dr. Gilley, der Direktor eines britischen Forschungsinstituts, das große Ziel erreicht? Anfangs war es nur eine ungewöhnliche Idee. Dr. Gilley begann zu experimentieren: mit dem großen Computer in seinem Institut. Er wollte ermitteln, welche Fähigkeiten ein Lebewesen entwickeln würde, das unter besonders widrigen Umständen in einer feindlichen Welt existieren müsste.Plötzlich schien es, als sei die Theorie zur unheimlichen Wirklichkeit geworden! War das Wunderwesen zum Leben erwacht? Dann bedeutete dies höchste Gefahr nicht nur für Dr. Gilley, sondern für die Menschheit …

Ihre Meinung zu »Charles Eric Maine: Dr. Gilleys Wunderwesen«

Ihr Kommentar zu Dr. Gilleys Wunderwesen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.