Vortex - Zone der Verräter von Chris Bunch

Buchvorstellung

Vortex - Zone der Verräter von Chris Bunch

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „Vortex“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 536 Seiten.ISBN 3-442-25006-4.Übersetzung ins Deutsche von Gerald Jung.

»Vortex - Zone der Verräter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Endlich, der Ewige Imperator ist zurück, um sein Weltreich vor dem Verfall zu retten. Aber die blutigen Bürgerkriege im Altaischen Sternennebel nehmen kein Ende. Sten, gerade erst vom Imperator zum Botschafter der Sternengruppe ernannt, soll eingreifen – eine Aufgabe, die mit bewährten Mitteln schnell zu erledigen sein müßte. Dann aber geht eins nach dem anderen schief, und in Sten erwacht langsam der Verdacht, daß er es nicht mit einem einfachen Volksaufstand zu tun hat. Tief im Lichtschatten der Macht sitzt jemand mit großem Einfluß, der im Verborgenen an Fäden zieht. Und sein wichtigstes Ziel ist es, Sten tot zu sehen …

Ihre Meinung zu »Chris Bunch: Vortex - Zone der Verräter«

Ihr Kommentar zu Vortex - Zone der Verräter

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.