Chris Wooding

Chris Wooding wurde am 28. Februar 1977 in Leicester geboren. Er studierte Englische Literatur an der Universität von Sheffield. Zu dieser Zeit bereiste er große Teile Europas sowie Japan und Südafrika, was sich in seinen späteren Büchern bermerkbar macht. Der Wunsch, Schriftsteller zu werden, bestand bei ihm von klein auf. Mit den Werken von C.S. Lewis, Tolkien, Orson Scott Card, Terry Brooks und unzähligen weitere Autoren wuchs er auf. Mit sechzehn begann er Bücher zu schreiben und veröffentlichte drei Jahre später sein erstes Buch. Außer einigen Romanen hat Wooding mittlerweile auch eine Manga-Serie veröffentlicht. Er hört gerne Punk und spielt in verschiedenen Bands.

mehr über Chris Wooding:

Phantastisches von Chris Wooding:

  • Tale of the Ketty Jay
  • (2001) Alaizabel Cray
    The Haunting of Alaizabel Cray
  • (2003) Kerosene
  • (2003) Endgame
  • (2003) Crashing
  • (2003) Poison
    Poison
  • (2006) Storm Thief
  • (2007) Welt aus Stein Rezension
    The Fade
  • (2012) Pale
  • Jugendbücher
    • (1998) Die Party
      Catchman
  • Graphic Novels
    • Broken Sky
      • (1999) Das Geheimnis
        Broken Sky Part 1
      • (1999) Der Angriff
        Broken Sky Part 2
      • (1999) Die Flucht
        Broken Sky Part 3
      • (1999) Die Gegenwelt
        Broken Sky Part 4
      • (1999) Die Rebellen
        Broken Sky Part 5
      • (1999) Die Finsternis
        Broken Sky Part 6
      • (1999) Die Prüfung
        Broken Sky Part 7
      • (1999) Der Hinterhalt
        Broken Sky Part 8
      • (1999) Die Maske
        Broken Sky Part 9
      • (2008) The Citadel
      • (2008) Communion
    • Malice
      • (2009) Malice
        Malice
      • (2010) Havoc
        Havoc