Christopher L. Bennett

Als Christopher L. Bennett fünfeinhalb Jahre alt war, sah er seine erste Folge von „Star Trek“ und erlag der Faszination von Weltall, Wissenschaft und Phantastik. Im Alter von zwölf erfand er Geschichten aus dem Trek-Universum, die ein Jahrhundert nach Kirks Abenteuern spielten. Er studierte Physik und Geschichte in Cincinnati und beschloss dann, das Schreiben zu seinem Beruf zu machen.

mehr über Christopher L. Bennett:

Phantastisches von Christopher L. Bennett:

  • Star Trek
    • S. C. E.
      • (2003) Aftermath
    • The Original Series
      • (2005) Ex Machina
    • The Next Generation
      • (2007) The Buried Age
      • (2008) Greater than the Sum
    • Myriad Universes (mit William Leisner und James Swallow)
      • (2008) Infinity’s Prism
    • Star Trek
      • (2009) Mere Anarchy
      • (2010) Seek a Newer World
    • DTI
      • (2011) Watching the Clock
  • Spider-Man
    • (2007) Drowned in Thunder
  • (2006) Hidden Truths