David Brin

Glen David Brin wurde am 6. Oktober 1950 in Glendale, Kalifornien geboren. Er studierte Astronomie und schloß 1973 mit dem Bachelor of Science ab. Danach arbeitete er vier Jahre lang als Ingenieur in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Anschließend setzte er sein Studium fort, machte den Master of Science in Angewandter Physik und promovierte 1981 mit einer Arbeit über Kometen in Astrophysik an der University of California in San Diego. Dann lehrte er einige Jahre Physik und Astronomie an diversen Universitäten und war als Berater für die NASA tätig.

Nach dem Erfolg seines Romans „Sternenflut“ wurde er hauptberuflich Schriftsteller. Er gewann bereits sowohl den Hugo als auch den Nebula Award.

David Brin lebt heute mit seiner Familie in Santa Monica in Südkalifornien.

mehr über David Brin:

Phantastisches von David Brin:

  • Kil´n
    • (2002) Copy
      Kil´n People
    • (2006) Kil´n Time
  • Colony High
    • (2007) Sky Horizon
  • Novellas
    • (1991) Piecework
    • (2011) The Crystal Spheres
    • (2011) The Loom of Thessaly
    • (2011) Stones of Significance
    • (2011) Tank Farm Dynamo
    • (2011) Thor Meets Captain America
  • Storysammlungen
    • (1986) The River of Time
    • (1994) Otherness
    • (2003) Tomorrow Happens
  • Sachbücher
    • (1987) The Transparent Society
    • (1989) Extraterrestrial Civilization (mit Thomas B. H. Kuiper)
    • (2002) Contacting Aliens: An Illustrated Guide to David Brin’s Uplift Universe (mit Kevin Lenagh)
    • (2006) King Kong Is Back!: An Unauthorized Look at One Humongous Ape!
    • (2008) Through Stranger Eyes
    • (2011) Disputation Arenas