Tod live von David G. Compton

Buchvorstellung

Tod live von David G. Compton

Originalausgabe erschienen 1974unter dem Titel „The Continuous Katherine Mortenhoe“,deutsche Ausgabe erstmals 1975, 222 Seiten.ISBN 3-453-11919-3.Übersetzung ins Deutsche von .

»Tod live« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als Katherine Mortenhoe erfährt, daß sie an einer unheilbaren Krankheit leidet und nur noch wenige Wochen zu leben hat, möchte sie sich verkriechen und unerkannt sterben. Da lernt sie einen sympathischen jungen Mann kennen, zu dem sie Vertrauen faßt und der sich bereit erklärt, sie auf ihrem letzten Weg zu begleiten. Sie gibt seiner Bitte nach, mit ihm zusammenzuleben. Sie hat freilich keine Ahnung, daß der junge Mann in den Augenhöhlen implantierte Kameras trägt und einen Vertrag mit einer TV-Gesellschaft hat. Ihr Leidensweg wird live für ein morbid-sensationsgeiles Publikum übertragen.

Ihre Meinung zu »David G. Compton: Tod live«

Ihr Kommentar zu Tod live

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.