Fantasiestücke in Callots Manier von E. T. A. Hoffmann

Buchvorstellung

Fantasiestücke in Callots Manier von E. T. A. Hoffmann

Originalausgabe erschienen 1814, 939 Seiten.ISBN 3618680147.

»Fantasiestücke in Callots Manier« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mit den Fantasiestücken, seiner ersten Buchveröffentlichung, hat Hoffmann der Erzählkunst nicht nur neue Inhalte und Themen erschlossen, sondern auch bereits zu neuen Darstellungsformen gefunden: einem »fantastischen« Erzählen, zu dessen Merkmalen von Beginn an die Kunst der Komposition aus den heterogensten Elementen, Selbstreflexion, Ironie und Humor gehören. Erzählungen über Künstlergestalten und Musik stehen im Zentrum dieser Sammlung, außerdem ein erstes Nachtstück, eine Satire und mit dem Kunstmärchen Der goldene Topf eines der bedeutendsten überhaupt in der Geschichte der Gattung. Die Ausgabe bietet neben den Fantasiestücken weitere wichtige, zeitlich verwandte Werke: musikkritische Arbeiten sowie die politische Flugschrift Die Vision auf dem Schlachtfelde bei Dresden. Sie enthält neben einem umfangreichen Kommentar auch die politischen Karikaturen, die Hoffmann als einzige seiner zahlreichen Zeichnungen als Einzelbilder veröffentlichte.

Inhalt:

Ihre Meinung zu »E. T. A. Hoffmann: Fantasiestücke in Callots Manier«

Ihr Kommentar zu Fantasiestücke in Callots Manier

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.