Arthur Gordon Pym von Edgar Allan Poe

Buchvorstellung

Arthur Gordon Pym von Edgar Allan Poe

Originalausgabe erschienen 2008, 523 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Hans Schmid.

»Arthur Gordon Pym« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Geschichte des Arthur Gordon Pym – Edgar Allan Poes einziger Roman – ist ein Hauptwerk der amerikanischen Literatur und zugleich ein Abenteuerroman erster Güte.
Die nervenaufreibende Fahrt der Reisenden führt in ein seltsames südpolares Land mit mörderischen Eingeborenen, wo nichts weiß ist und wo riesige Felsklüfte die Form von titanischen ägyptischen Buchstaben haben, aus denen sich schreckliche Mysterien aus der Frühgeschichte der Menschheit entziffern lassen. Und danach geht es in ein noch geheimnisvolleres Gebiet, wo alles weiß ist, und wo verhüllte Riesen und Vögel mit schneeigem Gefieder einen kryptischen Katarakt aus Dampf und Nebel bewachen, der sich aus unermesslichen Höhen in ein sengend heißes milchiges Meer ergießt...
Mit dieser Ausgabe liegt 'Die Geschichte des Arthur Gordon Pym’ – »eines der großen Bücher des menschlichen Herzens« (Gaston Bachelard) – wieder vollständig vor, neu übersetzt und versehen mit ausführlichen Anmerkungen, in denen Poes Quellen und Vorbilder identifiziert, nautische und sonstige Fehler aufgewiesen und sämtliche Fortsetzungen zugeordnet werden.

Ihre Meinung zu »Edgar Allan Poe: Arthur Gordon Pym«

Ihr Kommentar zu Arthur Gordon Pym

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.