Elizabeth Haydon

Die durch ihre Fantasy-Saga „Symphony of Ages“ bekannt gewordene Autorin Elizabeth Haydon wurde 1965 in Michigan geboren. Inspiriert vor allem durch die Werke von Tolkien, Lewis und McCaffrey begann sie bereits während ihrer Schulzeit begann sie mit dem Schreiben. Dieses Interesse verlor sie jedoch zunächst aus den Augen und arbeitete als Lektorin in einem Schulbuchverlag. Erst auf Anregung eines Bekannten begann sie mit ihrem Roman „Rhapsody“, der auf Anhieb ein Erfolg wurde.

Elizabeth Haydon lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern an der Ostküste der USA. Sie spielt Harfe und neben der Musik und Reisen gilt ihr Interesse vor allem der Folklore und Kräutern.

mehr über Elizabeth Haydon:

Phantastische Literatur von Elizabeth Haydon:

  • Lost Journals of Ven Polypheme
    • (2006) The Floating Island
    • (2007) The Thief Queen’s Daughter