Artemis Fowl. Die Verschwörung von Eoin Colfer

Buchvorstellung

Artemis Fowl. Die Verschwörung von Eoin Colfer

Originalausgabe erschienen 2002unter dem Titel „The Arctic Incindent“,deutsche Ausgabe erstmals 2002, 304 Seiten.ISBN 2070554031.Übersetzung ins Deutsche von Claudia Feldmann.

»Artemis Fowl. Die Verschwörung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Auf geheimen Wegen gelangt Meisterverbrecher Artemis Fowl in das eisige Murmansk, wo er seinen Vater vermutet, der sich in der Gewalt einer skrupellosen Erpresserbande befinden soll. Doch Artemis hat ungewöhnliche Verbündete auf seiner Seite und natürlich auch schon einen Plan im Kopf. Einen gefährlichen Plan.

Ihre Meinung zu »Eoin Colfer: Artemis Fowl. Die Verschwörung«

martin tulaj zu »Eoin Colfer: Artemis Fowl. Die Verschwörung«27.12.2007
ich finde das buh sehr spannend geschrieben und auch alle anderen .wennes einen einmal packt hört man nicht mehr auf zu lesen .besonders toll inde ich natürlich butler mit seiner SIG-Sauer .ich warte sehr gespannt auf"die verlorene Kolonie"
SSS zu »Eoin Colfer: Artemis Fowl. Die Verschwörung«12.02.2007
Ich finde dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Es enthält keine ewig langen Schachtelsätze und lasst sich wunderbar lesen. Wenn man einmal angefangen hat, hört man nicht mehr (auf zu lesen).
Bott zu »Eoin Colfer: Artemis Fowl. Die Verschwörung«30.05.2006
Das zweite Fowl-Buch war wesentlich besser als das erste. (Aber man hört ja nicht nach dem ersten auf, wenn noch drei weitere auf einen warten) Die Fehler, die der Autor im ersten Buch gemcht hat, hat er im zweiten Buch nicht wiederholt, was ihm einen klaren Pluspunkt verschafft. Das Buch ließ sich im Allgemeinen recht flot durchlesen. Es war auch zeitweise ziemlich spannend. Der tollste ist der Zwerg mit seiner Poklappe. ;)
Ich hoffe, dass sich der Autor auch zum dritten Buch hin steigern wird.
Ihr Kommentar zu Artemis Fowl. Die Verschwörung

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.