Schicksal mal drei von Fritz Leiber

Buchvorstellung

Schicksal mal drei von Fritz Leiber

Originalausgabe erschienen 1945unter dem Titel „Destiny Times Three“,deutsche Ausgabe erstmals 1981, 141 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Schicksal mal drei« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Fritz Leiber: Schicksal mal drei«

Beverly zu »Fritz Leiber: Schicksal mal drei«04.04.2012
In "Schicksal mal drei" hat Fritz Leiber eine der genialsten Ideen in der Science Fiction zu Papier gebracht.
Der Roman beginnt recht harmlos in einer Zukunftswelt, in der alles so ist, wie es sein sollte. Die Menschen haben, was sie zum Leben brauchen und sind keinen sinnlosen und repressiven Zwängen ausgesetzt. Die Utopie funktioniert auch deshalb, weil eine neue Energiequelle Energie im Überfluss gibt.
Allerdings leiden immer mehr Menschen an Schlaflosigkeit. Aus Angst vor Alpträumen können bzw. wollen sie nicht einschlafen. Wie das bei Alpträumen vorkommt, spielen sie in einer schlechten Welt. Wie es in der phantastischen Literatur vorkommt, werden diese Alpträume schließlich Wirklichkeit.

Was hinter der Welt steckt, die die Menschen in ihren Alpträumen erleben, macht "Schicksal mal drei" zu einem der zeitlosen Klassiker der Science Fiction. Dass der Roman auf deutsch nicht einmal im Antiquariat von Amazon lieferbar ist, ist bedauerlich. Denn jeder Fan von SF als Ideenliteratur sollte das Buch kennen!
Ihr Kommentar zu Schicksal mal drei

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.