Der Agent von Gordon R. Dickson

Buchvorstellung

Der Agent von Gordon R. Dickson

Originalausgabe erschienen 1969unter dem Titel „Spacepaw“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Susi-Maria Roediger.

»Der Agent« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Menschen unter Dilbianern
Im Vergleich zu den riesigen und bärenstarken Bewohnern des Entwicklungsplanenten Dilbia wirken selbst terranische Schwergewichtler wie Zwerge. Trotzdem hat ein Mensch es fertiggebracht, sich auf Dilbia Respekt zu verschaffen. Er besiegte einen berüchtigten dilbianischen Schläger im Zweikampf.
Nun ist der junge Bill Waltham ein Maschinenbau- Student an der Reihe, auf Dilbia zum Champion der Menschheit zu werden. Bill hat, ohne es zu wollen, Knochenbrecher herausgefordert, den Anführer der dilbianischen Banditen.
Daß der Ausgang dieses Duells die zukünftige Politik zwischen Terranern und Hemnoiden, den erbittertsten Konkurrenten Terras, bestimmen soll, ahnt Bill Waltham nicht – denn er ist ein »Unbewußter Agent«.

Ihre Meinung zu »Gordon R. Dickson: Der Agent«

Ihr Kommentar zu Der Agent

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.