Stern der Vernichtung von H. G. Wells

Buchvorstellung

Stern der Vernichtung von H. G. Wells

Originalausgabe erschienen 1960unter dem Titel „Best Stories of H. G. Wells“,deutsche Ausgabe erstmals 1964, 155 Seiten.ISBN 3-453-30444-6.Übersetzung ins Deutsche von Werner Kortwich.

»Stern der Vernichtung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Gott der Dynamos
    The Lord of the Dynamos
  • Der Wohltäter
    The Story of the Late Mr. Elvesham
  • Das Kristall-Ei
    The Crystal Egg
  • Stern der Vernichtung
    The Star
  • Der Mann, der Wunder vollbringen konnte
    The Man who could Work Miracles
  • Der Zauberladen
    The Magic Shop
  • Der neue Beschleuniger
    The New Accelerator
  • Von Tagen, die da kommen...
    A Story of the Days to Come

Ihre Meinung zu »H. G. Wells: Stern der Vernichtung«

Beverly zu »H. G. Wells: Stern der Vernichtung«29.02.2012
In diesem Erzähltband erweist sich H. G. Wells als Meister der Science Fiction, ehe es diesen Begriff gab. In seinen Geschichten nimmt er viele Ideen vorweg, an denen sich spätere Autoren von Phantastik bzw. SF abarbeiteten. Ich verrate nur, dass junge und hübsche Männer aufpassen sollten, wenn ihnen ein älterer Herr, der dem Ende seines Lebens entgegen geht, allzuviele Aufmerksamkeiten erweist. Es könnte ein böses Erwachen geben!
Ihr Kommentar zu Stern der Vernichtung

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.