Lesebuch der deutschen Science Fiction von Hans Joachim Alpers & Thomas M. Loock

Buchvorstellung

Lesebuch der deutschen Science Fiction von Hans Joachim Alpers & Thomas M. Loock

Originalausgabe erschienen 1984, 264 Seiten.ISBN 389048204X.

»Lesebuch der deutschen Science Fiction« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Hans Joachim Alpers & Thomas M. Loock: Vorwort
  • Interview mit Reinmar Cunis
  • Reinmar Cunis: Biocon
  • Interview mit H. G. Francis
  • H. G. Francis: Bürokratie
  • Interview mit Gerd Maximovic
  • Gerd Maximovic: Die Colosorum-Papiere
  • Interview mit Thomas R. P. Mielke
  • Thomas R. P. Mielke: Die Entführung des Serails (Romanauszug)
  • Interview mit Klaus-Dietrich Petersen
  • Klaus-Dietrich Petersen: Projekt „Viking“
  • Interview mit Thomas Schlück
  • Thomas Schlück: Sciene Fiction-Illustration
  • Interview mit Michael Weisser
  • Michael Weisser: Orientierung + Ordnung (Romanauszug)
  • Umfrage unter deutschen SF-Autoren
  • Verzeichnis lieferbarer Fantasy, Science Fiction und Phantastik deutscher Autoren

Ihre Meinung zu »Hans Joachim Alpers & Thomas M. Loock: Lesebuch der deutschen Science Fiction«

Ihr Kommentar zu Lesebuch der deutschen Science Fiction

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.