Landung ohne Wiederkehr von Isaac Asimov

Buchvorstellung

Landung ohne Wiederkehr von Isaac Asimov

Originalausgabe erschienen 1975unter dem Titel „Buy Jupiter and Other Stories“,deutsche Ausgabe erstmals 1977, 159 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

»Landung ohne Wiederkehr« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Isaac Asimovs SF-Romane, SF-Erzählungen und populärwissenschaftlichen Werke haben längst Weltruhm. Besonders gilt dies jedoch für seine Kurzgeschichten, die immer wieder neu anthologisiert werden. Wir präsentieren hier aus der Sammlung mit dem Originaltitel BUY JUPITER Erzählungen, die der Autor in den Jahren 1957 bis 1973 verfaßt und eigens für diese Kollektion zusammengestellt hat.

  • Die Story von der Larve
  • die Story von den dummen Eseln
  • die Jupiter-Story
  • die Story vom Denkmal
  • die Story vom großen Regen
  • die Story von den Gründervätern
  • die Story vom Exil in der Hölle
  • die Multivac-Story
  • die Story vom geeigneten Studium
  • die Story aus dem Jahr 2430
  • die Story vom Aktivposten
  • die Story vom rettenden Gedanken
  • die Story vom endochrinischen Effekt
  • und die Story von der Lichtpoesie

Inhalt:

  • Die Larve
    Does a Bee Care?
  • Dumme Esel
    Silly Asses
  • Kaufen Sie Jupiter
    Buy Jupiter
  • Ein Denkmal für Vater
    A Statue for Father
  • Hilfe, es regnet
    Rain, Rain, Go Away
  • Landung ohne Wiederkehr
    Founding Father
  • Verbannungsort Hölle
    Exile to Hell
  • Die Schwachstelle
    Key Item
  • Das geeignete Studium
    The Proper Study
  • 2430 n. Chr.
    2430 A. D.
  • Der größte Aktivposten
    The Greatest Asset
  • Der rettende Gedanke
    Take a Match
  • Der endochronische Effekt
    Thiotimoline to the Stars
  • Lichtpoesie
    Light Verse

Ihre Meinung zu »Isaac Asimov: Landung ohne Wiederkehr«

Ihr Kommentar zu Landung ohne Wiederkehr

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.