Der positronische Mann von Isaac Asimov & Robert SIlverberg

Buchvorstellung

Der positronische Mann von Isaac Asimov & Robert SIlverberg

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „The Positronic Man“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 313 Seiten.ISBN 3-453-13696-9.Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

»Der positronische Mann« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Andrew Martin besitzt alles, was man sich wünschen kann: Eine Familie, die ihn liebt, und eine Arbeit, die ihn ausfüllt. Aber Andrew Martin will mehr, denn eins ist er nicht: ein Mensch. Er ist der positronische Mann, ein Roboter, der alles tut, was die Menschen von ihm erwarten, aber zusehends menschliche Züge annimmt und Gefühle entwickelt.

Ihre Meinung zu »Isaac Asimov & Robert SIlverberg: Der positronische Mann«

Ihr Kommentar zu Der positronische Mann

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.