Wahnsinn von J. M. Dillard & Kathleen O'Malley

Buchvorstellung

Wahnsinn von J. M. Dillard & Kathleen O'Malley

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Possession“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 311 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Uwe Anton.

»Wahnsinn« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Vor achtzig Jahren kam es auf dem Planeten Vulkan zu einer verheerenden Epidemie. Fremdartige Erreger infizierten Tausende von Vulkaniern, was einen massenhaften Ausbruch von Wahnsinn und unvorstellbaren Gewalttätigkeiten führte.

Der vulkanische Wissenschaftler Skel hat als Kind bei der Epidemie seine Familie verloren und später sein Leben der Erforschung der geheimnisvollen Mikroorganismen gewidmet. Von zwei Ferengi wird er mitsamt den Behältnissen, in denen die Erreger eingeschlossen sind, aus der Akademie auf Vulkan entführt. Als der Wahnsinn die Ferengi erfaßt, kann die Enterprise-Crew Skel und seine gefährlichen Objekte in letzter Sekunde retten.

Doch dann passiert das Undenkbare: Ein Mitglied der Enterprise-Crew wird brutal ermordet. Und Captain Jean-Luc Picard muß sich bald der schockierenden Erkenntnis stellen, daß die Horror-Erreger bereits seine wichtigsten Offiziere infiziert haben.

 

Ihre Meinung zu »J. M. Dillard & Kathleen O'Malley: Wahnsinn«

Ihr Kommentar zu Wahnsinn

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.