Star Trek VII. Generationen von J. M. Dillard

Buchvorstellung

Star Trek VII. Generationen von J. M. Dillard

Originalausgabe erschienen 1994unter dem Titel „Star Trek VII: Generations“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 283 Seiten.ISBN 3-453-09049-7.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Brandhorst.

»Star Trek VII. Generationen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Captain James T. Kirk nimmt als Ehrengast und Beobachter am Jungfernflug der neuen USS Enterprise 1701-B teil, in dessen Verlauf das Schiff mit einem rätselhaften energetischen Phänomen konfrontiert wird, das sich durch unsere Galaxis bewegt. Bei dem Versuch, die Besatzung eines anderen Raumschiffs aus der Gefahrenzone zu retten, verschwindet Captain Kirk auf geheimnisvolle Weise.

Achtundsiebzig Jahre später empfängt Captain Picard einen Notruf, der von einem fernen wissenschaftlichen Observatorium stammt. Daraus geht hervor, daß von einem verzweifelten Wissenschaftler mit unheilvollen Absichten eine neue Superwaffe entwendet wurde, deren Einsatz das ganze Universum gefährden könnte.

Captain Picard fällt die heikle Aufgabe zu, den Wissenschaftler von seinem Wahnsinnsplan abzubringen. Dabei kann ihm nur einer helfen: der seit Jahrzehnten verschollene Captain James T. Kirk, der wahrscheinlich irgendwo in einem unbekannten Zeitknoten festsitzt, den es zu finden gilt. Von beiden Captains wird das schwerste Opfer ihres Lebens gefordert, aber es geht um die Rettung zahlloser Millionen von Menschen.

 

Ihre Meinung zu »J. M. Dillard: Star Trek VII. Generationen«

Ihr Kommentar zu Star Trek VII. Generationen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.