J. S. Lewis

Jon Samuel Lewis wurde am 15. Mai 1972 geboren und wuchs im Mittleren Westen der USA auf. An der Arizona State University studierte er Journalismus. Er arbeitete viele Jahre als Reporter, Radioproduzent, Trickfilmzeichner, Multimedia-Designer, Wandmaler, Redenschreiber, Videospielentwickler und -vermarkter. Dabei war er aber immer auf der Suche nach neuen kreativen Ausdrucksformen, und beschloss daher, sich mit seinem Jugendfreund Derek Benz zusammenzutun. Aus dieser Zusammenarbeit entstand schließlich die Fantasy-Reihe »Grey Griffins«. J. S. Lewis lebt heute mit seiner Frau und seinen Töchtern in der Wüste Arizonas.

mehr über Vorname Nachname:

Phantastisches von Derek Benz: