Die Sechseck-Welt von Jack L. Chalker

Buchvorstellung

Die Sechseck-Welt von Jack L. Chalker

Originalausgabe erschienen 1977unter dem Titel „Midnight at the Well of Souls“,deutsche Ausgabe erstmals 1980, 268 Seiten.ISBN 3-442-23338-0.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Die Sechseck-Welt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Wer war Nathan Brazil – und was machte er in der Sechseck-Welt?
Gebaut von den Markoviern, einer ausgestorbenen Rasse, wurden in der Sechseck-Welt Lebewesen aller Art in andere Lebewesen verwandelt. Und auch Raumschiffkapitän Brazil erlebte eine Metamorphose, schrecklicher und verheißungsvoller als alle anderen. Doch ihm gelang es, bis ins Zentrum des bizzaren Planeten vorzudringen – der Quelle all dessen, was je gelebt hat …

Ihre Meinung zu »Jack L. Chalker: Die Sechseck-Welt«

Ihr Kommentar zu Die Sechseck-Welt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.