Fünf Zaubersteine, zu binden fünf verschied´ne Welten von Jack L. Chalker

Buchvorstellung

Fünf Zaubersteine, zu binden fünf verschied´ne Welten von Jack L. Chalker

Originalausgabe erschienen 1979unter dem Titel „And the Devil Will Drag You Under“,deutsche Ausgabe erstmals 1981, 279 Seiten.ISBN 3-442-23808-0.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Fünf Zaubersteine, zu binden fünf verschied´ne Welten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Asmodeus Mogart war nicht der Böse schlechthin. Er war nur ein kleiner Unterteufel, der Schwierigkeiten mit seinen Vorgesetzten in der Zentrale bekommen hatte und nun auf der Erde Pflichtdienst tun mußte. Hier rackerte er sich ab, tat die Dinge, die Unterteufel so tun, und hatte meist zu tief ins Glas geschaut. Doch das Ende der Welt war nah, und nur der ständig betrunkene Asmodeus konnte es aufhalten -falls er endlich einmal nüchtern wurde und falls er auf fünf verschiedenen Welten die Zaubersteine an sich bringen konnte; egal ob auf faire oder unfaire Weise – das war nicht die Frage.

Ihre Meinung zu »Jack L. Chalker: Fünf Zaubersteine, zu binden fünf verschied´ne Welten«

Ihr Kommentar zu Fünf Zaubersteine, zu binden fünf verschied´ne Welten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.