Die Küsten der Vergangenheit von Jack McDevitt

Buchvorstellung

Die Küsten der Vergangenheit von Jack McDevitt

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Ancient Shores“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 443 Seiten.ISBN 3-404-24235-1.Übersetzung ins Deutsche von Axel Merz.

»Die Küsten der Vergangenheit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In North Dakota entdeckt ein Bauer auf seinem Feld inmitten der Prärie die Überreste eines Segelschiffes aus einem hochmodernen, fiberglasähnlichen Material. Und in der Tat bildete sein Acker vor Jahren die Küste eines großen Sees – vor Zehntausenden Jahren! Bald schon wird eine weitere archäologische Entdeckung gemacht: ein Rundhaus, das sich als ein Tor zu anderen Welten entpuppt. Verschiedene Interessengruppen prallen aufeinander: Wissenschaftler, Politiker und nicht zuletzt die Indianer, in deren Reservat die Artefakte gefunden wurden.

Ihre Meinung zu »Jack McDevitt: Die Küsten der Vergangenheit«

Ihr Kommentar zu Die Küsten der Vergangenheit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.