Jeanette Winterson

Die britische Autorin Jeanette Winterson wurde 1959 in Manchester geboren und lebt heute als freie Schriftstellerin in London. Sie wurde mit zahlreichen rennomierten Preisen ausgezeichnet. So erhielt sie 1985 für ihren ersten Roman „Orangen sind nicht die einzige Frucht“ den Whitbread Award, 1987 für ihren Roman „Verlangen“ den John Llewellyn Rhys Preis und 1989 für „Das Geschlecht der Kirsche“ den E.M.Forster Award der American Academy for Arts and Letters.

mehr über Jeanette Winterson:

Phantastisches von Jeanette Winterson:

  • Myths
    • (2005) Die Last der Welt Rezension
      Weight: The Myth of Atlas And Heracles
    • (2006) Canongate Myth Series: Includes a Short History of Myth, the Penelopiad, Weight, and Dream Angus (mit Margaret Atwood und Alexander McCall Smith)
  • andere Bücher
    • (1985) Orangen sind nicht die einzige Frucht
      Oranges Are Not the Only Fruit
    • (1987) Verlangen
      The Passion
    • (1989) Das Geschlecht der Kirsche
      Sexing the Cherry
    • (1992) Auf den Körper geschrieben
      Written on the Body
    • (1994) Kunst und Lügen
      Art and Lies
    • (1997) Das Schwesteruniversum
      Gut Symmetries
    • (2000) Das Powerbook
      The Powerbook
    • (2004) Der Leuchtturmwärter
      Lighthousekeeping
    • (2007) The Stone Gods
    • (2009) The Battle of the Sun
  • Storysammlungen
    • (1998) In dieser Welt und anderswo
      The World and Other Places
  • Kinderbücher
    • (2003) Der König von Capri
      The King of Capri
    • (2009) The Lion, The Unicorn and Me
  • Als Herausgeber
    • (2009) Midsummer Nights
  • Sachbücher
    • (1995) Art Objects